Maschinen und Rohstoffe zur Veredlung von Nahrungsmitteln – Sondermaschinen

Dakosa Creme Zucker ist ein weißes Pulver, bestehend aus feinsten Saccharosekristallen und getrocknetem Glukosesirup. Durch Zusatz von Wasser enthält man nach intensivem Mischen in kürzester Zeit eine pastöse Zubereitung, die cremigen Fondantqualitäten vergleichbar ist.

Maschinen

und Anlagen

Trocken-

fondant-


Saaten

und Nüsse


Gewürze

und Würzöle

DAKOSA Trockenfondant-Creme

Die besonderen Vorteile in Kürze:


einfaches Handling / Gewichtsersparnis: nach Vermengen mit Wasser ergeben sich

in kürzester Zeit hochwertige gebrauchsfertige Glasuren. Wasser wird nicht transportiert.


einfachste Dosierung: Nach Vorlage von temperiertem Wasser wird Dakosa Creme Zucker sackweise (= 25 kg) zugegeben. Ein Verwiegen des Dakosa Creme-Zuckers ist nicht notwendig. Schwankungen in der Verarbeitung sind weitgehend ausgeschlossen.


Es sind verschiedene Qualitäten verfügbar: transparent bis weiß, hochglängzend, schnelltrockend.. also mit Eigenschaften je nach  Anforderung!


Baukastensystem: spezielle Zusätze für spezielle Eigenschaften! Durch Zugabe von speziellen Dakosa Mischungskonzentraten im Verhältnis 1 : 100 (Konzentrat Dakosa Creme-Zucker) erhält der Fondant je nach Zusatz spezielle Eigenschaften: z.B. Feuchtstabilität, Hitzestabilität, Farbe oder Aroma, was z. B. „Saisonprodukte für Ostern" ermöglicht.

DAKOSA GmbH, Tiroler Weg 26, 66117 Saarbrücken, Tel.: 0681 - 58 16 07, Fax: 0681 - 58 16 84

(placeholder)

Die Aufbereitung von DAKOSA Trockenfondant-Creme ist auf vorhandenen Anlagen (z.B. Fondantaufbereiter) möglich.


Die hohe Qualität der DAKOSA Trockenfondant-Creme beweist

sich auch in der automatisierten Anwendung in Apricotier- und Glasuranlagen.


Unser enger Dialog mit der

Praxis garantiert eine hohe Anwenderfreundlichkeit.

Zurück zur

Übersicht